Franz Josef Glacier

27. November 2011

ice klein

Nach einem Tag voller Wasserfälle, Seen und Küstenspaziergängen, buchten wir am Abend in dem kleinen Kaff Franz Josef Village für den kommenden Tag eine geführte Gletschertour auf den Franz-Josef-Gletscher. Wir hatten – wie sich herausstellte – den einzigen regenlosen und teils sonnigen Tag der Woche erwischt, der Tag war einfach genial: insgesamt 9 Stunden Tour, 6 davon auf dem Eis. Mit Eisenstollen an den Schuhen kraxelten wir durch Gletscherspalten und –höhlen bis zum sauberen “blue ice” hoch und stiegen nach einer dringend benötigten Erholungspause wieder ins Tal hinab.

 IMG_8577 kleinIMG_8599 klein

Gletscherfazit: man muss seeehr lange warten, bis die Guides sämtliche schmelzenden Stufen und Wege mit ihrem Pickel neu präpariert haben, man sieht sich sehr schnell satt am Eis und ich hatte auf ein wenig mehr “blue ice” und Höhlen gehofft. Alles in allem trotzdem ein geiler Tag, der mit kostenlosem Eintritt in die “hot pools”, sowie einem langen Barabend mit einem Engländer und einer Kanadierin in der Dorfbaracke endete.

IMG_8644 klein IMG_8491 klein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: