Catlins

22. Dezember 2011

IMG_0207 2 klein

Der gesamte Küstenabschnitt zwischen Invercargill und Dunedin am Südufer der Südinsel wird Catlins genannt, könnte mit seinen Buchten und Stränden nicht schöner, mit seinen Schotterstraßen und Schlaglöchern jedoch auch nicht schwerer zu befahren sein! Busse fahren nicht auf der Küstenstraße und selbst Trampen ist in der menschenleere Einöde unmöglich.

IMG_0005 2 kleinIMG_0086 2 klein

Wir fragten also in unserem Hostel nach möglichen Mitfahrgelegenheiten und wurden schließlich von einer Deutschen in ihrem Auto bis nach Dunedin mitgenommen. 10 Stunden lang hieß es “fahren, aussteigen, Bucht ansehen, fahren, aussteigen, Leuchtturm ansehen, fahren, …”.

IMG_0058 2 kleinIMG_9953 2 kleinIMG_0129 2 klein

Wir waren am südlichsten Cape, haben Stewart Island am Horizont gesehen, wurden von Seelöwen angegriffen und sind Leuchttürme hochgekraxelt.
Genialer Tag!

IMG_9982 2 kleinIMG_9977 2 klein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: