Dunedin

26. Dezember 2011

Dunedin 2 klein    

Wir hatten beschlossen, Weihnachten in Dunedin zu verbringen.
Nach einer schrecklichen Nacht mit zwei Game-Boy-spielenden Asiatinnen im Zimmer checkten wir in ein anderes Hostel ein und hatten dort drei Tage lang dermaßen viel Spaß mit sämtlichen Backpackern, dass ich mich nur ungern am 24. Dezember von meinem belgischen Begleiter Bart (Bomben-Alliteration!) trennte und zu meinem ersten Couchsurfing-Host ging. Trotzdem hätte ich nicht mehr Glück haben können, über die Weihnachtsfeiertage von einem Einheimischen in sein Haus aufgenommen zu werden.

IMG_0338 2 kleinIMG_0280 2 klein

Ich wurde in der Innenstadt von ihm abgeholt und gleich stundenlang über Dunedins Halbinsel gekarrt und während sich das Hostel am Abend die Birne weggesoffen hatte, hatte ich ein Gourmet-Dinner mit Glenn und einer guten Freundin von ihm. Meine Vermutung, Glenn könne schwul sein, bestätigte sich schließlich tags darauf, als sein Hairdresser mit dessen Mutter zum Lunch kam. Ich hatte ja mit einigem gerechnet, aber lange nicht damit: der Hairdresser mit pinkem T-Shirt, tausend Ketten und Ringen und einer hochschwul-hohen Lispel-Stimme; seine Mutter noch schlimmer: ca. 65 Jahre alt, Minikleidchen, Tonnen von Make-Up und gelbe Lack-Highheels. Ich hab grundsätzlich kein Problem mit extrovertierten und verrückten Menschen, diese zwei konnte man aber wirklich nicht viel länger als eine Stunde ertragen. Ich genoss also meinen wohl besten Lunch in Neuseeland und verzog mich dann in die Stadt zu den anderen aus dem Hostel. 

IMG_0374 2 kleinIMG_0211 2 klein

Ich dachte eigentlich, Weihnachten würde deutlich schlimmer werden, mit 25°C und Sonnenschein kommt aber absolut kein Weihnachtsfeeling auf! Außerdem wird hier bei den Kiwis alles ruhiger angegangen; Weihnachtsabend wird kaum gefeiert und am Weihnachtstag wird eigentlich den ganzen Tag nur gegessen und Freunde besucht.
Alles wirkt nicht wirklich authentisch; Weihnachten scheint einfach von Europa oder den USA abgeschaut und nachgeahmt zu sein. Selbst in den Werbe-Spots wird mit Schnee und Rentieren geworben!

IMG_0388 2 klein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: